Mittwoch, 6. August 2014

Welches literarische Genre bevorzugen Sie?

Es gibt eine neue "Frage der Woche". Diesmal geht es darum, welches literarische Genre Sie bevorzugt lesen. Mehrere Antworten sind möglich. Auf das Ergebnis bin ich ganz besonders gespannt. Abstimmen können Sie wie immer in der rechten Spalte ganz oben.
In der vergangenen Woche habe ich die Frage gestellt, ob Sie lieber eBooks oder klassisch gedruckte Bücher lesen. Die Antworten spiegeln in etwa die Situation auf dem Buchmarkt wider: Zwei Drittel von Ihnen bevorzugen Printausgaben, während ein Drittel eBooks liest.
Aus eigener Erfahrung kann ich dieses Abstimmungsergebnis zwar nicht ganz bestätigen. Bei meinem Jahrhundertspiel liegt die eBook-Quote bei rund 85 Prozent. Doch im Gesamtmarkt überwiegt tatsächlich der Verkauf von gedruckten Bücher, wenn auch eBooks weiter auf dem Vormarsch sind. Verlässliche Zahlen gibt es allerdings kaum. Geschätzt soll die elektronische Literatur derzeit ungefähr bis zu 20 Prozent des Gesamtmarktes ausmachen.
Herzlichen Dank an alle, die sich in der vergangenen an der Abstimmung beteiligt haben und viel Spaß mit der neuen Frage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen