Donnerstag, 4. September 2014

Jahrhundertealter Schatz

Gestern wurde ich in einem Newsletter der Deutschen Post AG erwähnt. Das freut mich natürlich und deshalb teile ich den Beitrag gerne.


Bei der Entstehung von Jahrhundertspiel war David Jonathan zur Improvisation gezwungen. „Die Ursprungsidee, das erste Kapitel von 'Jahrhundertspiel' im Online-Angebot einer Hamburger Zeitung zu veröffentlichen und dem Leser erst nach dem Lösen von Rätseln weitere Kapitel zur Verfügung zu stellen, ließ sich aufgrund von Umstrukturierungen beim Verlagspartner nicht realisieren“, erinnert sich Jonathan. Kurzerhand setzte er den Roman in Eigenregie um - und erhält seitdem immer wieder positive Resonanz für seinen Thriller. „In Kritiken wurde ich mit Dan Brown verglichen. Hamburg bildet den Rahmen der spannenden Handlung, bei der es um Intrigen und einen jahrhundertealten Schatz geht. Von Lesern bekomme ich das Feedback, dass sie meinen Roman auch als alternativen Stadtführer nutzen.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen