Donnerstag, 27. November 2014

Die Entstehung eines neuen Romans

Ein "Roman in process"
Für mein Roman-Projekt Hide suche ich Rezensenten, die Lust dazu haben, den Roman während seiner Entstehung zu begleiten. So funktioniert es: Ich veröffentliche meinen Roman abschnittweise. Die beiden ersten Teile sind bereits bei Amazon und auf anderen Plattformen als eBook erhältlich, der dritte Teil wir voraussichtlich Anfang kommenden Jahres erscheinen. Insgesamt wird der gesamte Roman aus sechs Teilen bestehen. Die Rezensenten sollen nicht nur die einzelnen Abschnitte des Romans besprechen, sondern haben durch ihr Feedback auch die Chance, auf die Entwicklung von Handlung und Charakteren einzuwirken. Mir ist sehr am offenen Austausch schon zum jetzigen Zeitpunkt des Schreibens mit interessierten Lesern gelegen.

Zum Inhalt:
Hide ist ein Roman über den Einfluss der Vergangenheit auf eine zukünftige Gesellschaft. In einer Welt, die absolute Transparenz von ihren Bürgern fordert, gibt es Menschen, deren Job es ist, sensible Daten zu verstecken. Pressnik ist so ein Hider. Er träumt davon, dass Individuen nicht mehr voneinander wissen, als sie selbst preisgeben wollen. Doch sein nächster Auftrag führt ihn in die Abgründe der Gesellschaft: Er soll eine Formel schützen, die den Verlauf der Geschichte für immer verändern könnte. Als er bemerkt, dass der Auftrag aus der Vergangenheit kommt, ist er schon mitten darin. Die Leser erleben eine Zukunft, die als eine logische Steigerung unserer heutigen Zeit erscheint. Dort leben die Menschen in Megazentren, deren Energiebedarf von sogenannten Erzeugerländern gedeckt wird. Der kontinuierliche Datenfluss wird überwacht und jeder gilt als schuldig, bis er seine Unschuld beweisen kann. Während Pressnik das perfekte Versteck für die sensiblen Daten aus der Vergangenheit sucht, erlebt er eine Welt, die perfekt kaschiert, wie sehr sie aus den Fugen geraten ist. So flieht Pressnik aus seinem Megazentrum in eine Welt knapper Ressourcen, die archaische Gesellschaftsformen hervorbringt. Dabei erfährt er immer mehr von den Hintergründen seines Auftrags. 

Das Projekt:
Ich suche Rezensenten, die das Projekt begleiten. Natürlich ist es möglich, sich auch nur an einzelnen Abschnitten zu beteiligen. Zunächst stelle je nach Wunsch Amazon-Gutscheine für die ersten beiden Teile oder die Texte als pdf zur Verfügung. Ich freue mich dann über jeweils Rezensionen bei Amazon und auf einer weiteren Plattform eigener Wahl, wie zum Beispiel einem Blog. Darüber hinaus ist für mich ein direkter Austausch mit den Lesern wichtig, der per Mail oder Google-Hangout erfolgen kann. Sobald ich einen weiteren Abschnitt geschrieben habe, stelle ich den Rezensenten auch den neuen Teil zur Verfügung.

Die Rezensenten:
Jeder, der sich für Hide interessiert, ist herzlich eingeladen, sich am Projekt zu beteiligen. Da es sich bei "Hide" um einen "Roman in process" handelt - also um eine neue Form der Entstehung von Literatur - sehe ich auch die Beteiligung der Rezensenten als einen Prozess. Jeder ist vollkommen frei, wie er sich einbringt und wie lange. Ich freue mich einfach auf einen spannenden Austausch mit möglichst vielen interessierten Lesern. Seien Sie dabei und erleben Sie die Entstehung eines neuen Romans! Wer am Projekt "Hide" teilnehmen möchte, sendet mit Bitte eine Mail mit kurzer Vorstellung.

Wenn Sie einfach über den Fortgang des Projekt informiert sein möchten, ohne selbst aktiv teilzunehmen, abonnieren Sie einfach meinen kostenlosen literarischen Newsletter "Literatur pur", indem Sie Ihre Mailadresse in das Formular in der rechten Spalte eintragen. Ich werde dort regelmäßig über "Hide" berichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen