Dienstag, 18. November 2014

Makabre Intrigen

Gemeinsam mit Roland Possin und Wolfgang Bremer lese ich am 28. November 2014 ab 20:00 Uhr im Bürgerhaus Barmbek, Lorichstraße 28 A, 22307 Hamburg. Unter dem Titel "Makabre Intrigen" entführen wir unser Publikum in eine Welt der Intrigen, zwielichtigen Gestalten und doppelbödigen Geschehnisse. Die Autoren fesseln mit der Kraft des Wortes und der Macht ihrer Fantasie, wobei Sprachwitz und Amüsement nicht zu kurz kommen. Mit anderen Worten: Wir bieten gute Unterhaltung.
Roland Possins Bücher um den pensionierten Lübecker Kriminalhauptkommissar Jan Löss sind spannend und mystisch zugleich. Sie ziehen Leser mit viel Lokalkolorit in ihren Bann.
Wolfgang Bremer lässt seinen Protagonisten Mattes in Südfrankreich auf die Vergangenheit seiner Familie treffen. Eine Vergangenheit, die alle verschweigen wollen.
Ich selbst lese unter anderem aus meinem Thriller Jahrhundertspiel, in dem eine Stadt wie Hamburg schon seit sehr langer Zeit im Hintergrund von nur wenigen Familien beherrscht wird. Vorgestellt werden aber auch mein neues Buch Grandioses Theater - Kurzgeschichten und mehr sowie der SciFi-Roman Hide, dessen zweiter Teil Prisma soeben erschienen ist.
Spannende Unterhaltung also bei drei Autoren aus zwei Hansestädten und ihren Welten der makabren Intrigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen