Freitag, 29. Mai 2015

Kostenfrei zum Bestseller

Derzeit kostenfrei bei Amazon
Ein Buch zu schreiben ist eine Sache - es zu vermarkten eine ganz andere. Schriftsteller sind heute mehr denn je darauf angewiesen, sich selbst bekannt zu machen. Nur wer einen Namen und eine große Fangemeinde hat, verkauft seine Bücher. Das ist besonders für Selfpublisher eine Herausforderung. Denn die Vermarktung der eigenen Werke ist vor allem zeitintensiv. Netzwerke müssen aufgebaut und gepflegt werden. Das ist manchmal ganz schön frustrierend, wenn es tage- oder gar wochenlang keine Resonanz auf die eigenen Bemühungen gibt. Dann plötzlich wie aus dem Nichts erscheinen Rezensionen, werden die eigenen Post geliked oder retweetet und die Verkäufe ziehen an. Das erhöht natürlich die Motivation, weiterzumachen.
Eine gute Möglichkeit, Zwischenphasen zu nutzen, sind Werbeaktionen auf Amazon. Das eigene Buch in gewissen Abständen tageweise konstenfrei anzubieten, erhöht nicht nur den Verkaufsrang auf der Plattorm, sondern schafft auch Aufmerksamkeit und Bekanntheit. Innerhalb von 90 Tagen kann ein Werk insgesamt fünf Tage kostenfrei gestellt werden. Dabei sind diese fünf Tage beliebig zu verteilen. Für einen Schriftsteller ist der vielleicht größte Vorteil, dass er sieht, dass sein Buch durchaus von Lesern heruntergeladen wird. Das motiviert ungemein. Es ist auf diese Weise sogar möglich, in der Bestsellerliste weit nach vorne zu kommen.
Derzeit biete ich mein Buch "Grandioses Theater: Kurzgeschichten und mehr" kostenfrei bei Amazon an. Eine gute Möglichkeit für alle Leser und Autoren, diese Funktion bei Amazon kennenzulernen.
Ich freue mich natürlich über Bewertungen und Rezensionen und wünsche gute Unterhaltung.