Sonntag, 9. August 2015

Am Pranger der Liebe

Blumen gekauft und Tisch gedeckt,
Freunde bewundert,
im Gespräch nicht angeeckt.

Beseelt umarmt es recht gemacht,
Themen vermieden,
über alte Witze gelacht.

Zur richtigen Zeit geweint, betroffen,
jeden bestätigt,
kann man nur hoffen.

Zum Abschied herzlich Gutes gegeben,
kommt wieder,
zusammen die Welt erleben.

Diese Liebe verstehen wir nicht,
reden draußen,
die Menschen recht schlicht.

Gesagt, getan und weiter erzählt,
meine Freundin,
eure Liebe ist unbeseelt.

So sind die Menschen Diebe,
voll Unverstand,
blind gegenüber echter Liebe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen