Montag, 19. Oktober 2015

Unheilvolle Verbündete

Jeder Autor freut sich, wenn er sein fertiges Buch endlich in gedruckter Form vor sich liegen hat. Meine ersten Exemplare von „Machtfaktor“ sind heute angekommen. Selbstverständlich habe ich das Paket gleich ausgepackt. Da wurde mir so richtig bewusst, welch umfangreichen Roman ich diesmal geschrieben habe. Das Buch hat mehr als 500 Seiten.
Dieser kurze Moment des Auspackens und der Freude motiviert ungemein, zügig am nächsten Thriller weiterzuschreiben. Der Plot steht bereits fest und derzeit recherchiere ich die Fakten. Soviel sei bereits verraten: Es geht um zwei gesellschaftliche Gruppe, die sich bekämpfen. Allerdings gibt es im Hintergrund jede Menge Strippenzieher, von denen jeder nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist. Und innerhalb der Gruppen sind nicht alle mit den Methoden der Hartliner einverstanden. Doch Aussteiger gelten als Verräter. Und wenn es um Einfluss und Macht geht, werden Gegner manchmal zu unheilvollen Verbündeten.
Der neue Roman wird komplett in Deutschland spielen. Natürlich geht es auch wieder um die Rolle von Politik, Justiz und Polizei. Spannung ist also garantiert. Erscheinen soll das Buch im Frühjahr 2016. Dieser Zeitplan ist zwar sehr sportlich, ich werde aber alles daransetzen, ihn einzuhalten. Denn ich bin selbst schon viel zu neugierig, wie sich die Geschichte entwickeln wird, um das Schreiben noch lange hinauszuzögern. Aber ein paar Gespräche brauche ich, um mich in das Denken einiger Menschen hineinzufinden.
Hin und wieder werde ich an dieser Stelle über die Fortschritte des neuen Romans berichten. Wer nicht die Geduld hat, bis zum Frühjahr 2016 zu warten, dem seien meine Romane Machtfaktor und Jahrhundertspiel empfohlen. Ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen meiner Leserinnen und Leser.